CSU Frauen-Union Oberkotzau spendiert „Willkommensschild“ für den Fernweh-Park

In dieser Rubrik unserer NEWS finden Sie Besuche, Events und Aktivitäten im Fernweh-Park und dem Amphitheater, bei denen es nicht direkt um Stars und Schilderübergaben geht – die aber so toll und interessant sind, um auf der Fernweh-Park Homepage dokumentiert zu werden. Wie diese hier…

Hinweis: Damit auf der Startseite gewisse NEWS immer an 1. Stelle zu sehen sind und durch nachfolgende nicht nach hinten verschoben werden, müssen wir, sytemtechnisch bedingt, aktuelle Stories unter einem anderen Datum abspeichern. Bitte entnehmen Sie das richtige Datum des Events am Anfang der Bilderstory.

Bitte klicken Sie auf die Bilder, um diese groß und in hochauflösender Bildqualität zu sehen.

18.08. 2019: „CSU Frauen-Union Oberkotzau schließt Lücke im Fernweh-Park

Im Rahmen des Weißwurstfrühschoppens im Fernweh-Park spendete die Oberkotzauer CSU-Frauen Union als Würdigung der Arbeit von Erika und Klaus Beer dem Fernweh-Park-Verein ein Schild, damit der Hintergrund für Fotos und Videos im mittleren Gang verschönert wird – so die Vorsitzende der Frauen Union, Frau Marianne Lang.

Fernwehpark Initiator Klaus Beer, zugleich 1. Vorsitzender des Fernweh-Park Vereins „Signs of Fame“ e.V.: „Darüber freuen wir uns, der Vorstand des Fernweh-Park Vereins, sehr. Denn alle Besucher, Stars und Fernsehen kommen immer an dieser Stelle vorbei, da genau gegenüber mehrere Bildcollagen von der Eröffnung des Fernweh-Parks am 18. Mai letzten Jahres angebracht sind. Bei Führungen gibt es da immer viel zu erzählen. Doch wir konnten oft tolle Fotos und Filmszenen von Prominenten an dieser Stelle nicht verwenden, da man immer nur die Rückseite des Willkommen-Schildes Eingang Summa-Park sah. Auch konnten wir vom Amphitheater nie in den Mittelgang hineinfotografieren und filmen. DANKE CSU Frauen-Union Oberkotzau, das nun von allen Seiten ein schöner Hintergrund zu sehen ist. An erster Stelle geht unser Dank an Edith Wagner, welche die Idee dazu hatte und natürlich der Vorsitzenden Frau Marianne Lang“ – im Bild Shake Hands mit Klaus Beer.Weiter mit im Bild der 1. BM der Marktgemeinde Oberkotzau, Stefan Breuer (vorne links) sowie die stellvetr. Vorsitzende des FWP-Vereins, Erika Beer (ganz rechts).

Auf unserem Bild zu sehen sind: 1. Bürgermeister Stefan Breuer (links), Klaus Beer (Dritter von links), daneben Marianne Lang, Erika Beer, stellvertr. Vorsitzende des Fernweh-Park Vereins (ganz rechts) und Mitglieder der Frauen Union Oberkotzau unter dem neuen Willkommensschild. Das Foto machte Fernwehpark Schatzmeisterin Sylvia Schildbach. Nicht mit im Bild Sigi Obermüller, Vorstandsmitglied des FWP-Vereins.

Hinweis: Die beiden Pfosten, an denen das neue „Willkommensschild“ prangt, waren am Tag der offizielle Übergabe des gespendeten Eingangs-Schildes noch nicht mit den Schildern bestückt, die dafür vorgesehen waren. Nun sind sie eingetroffen und ergänzen die Sektion „Afrika“, die sich hinter der „Asien“-Straße anschließt. Jetzt ist auch der hintere Eingang in den Fernweh-Park ein optischer Hingucker.

Fotos: Sylvia Schildbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.