Die Querkela-Familie läßt grüßen

Am Sonntag, den 4. August 2024, 11.00 Uhr, wird die QUERKELA-Familie mit einem Grußschild im Fernweh-Park geehrt.

Sollte es Schlechtwetter sein, eine Woche später, am Sonntag, den 11. August. gleiche Zeit.

Doch wer sind die QUERKELA? Lassen wir die Sagenfigur aus der Region, in der ganzen Welt zuhause, sich doch  am besten selbst vorstellen:

Liebe Freunde aus aller Welt!

Ich bin eines von ganz vielen „Querkelas“ aus der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft. Wir „Querkelas“ sind über die ganze Welt verteilt. Die unterschiedlichsten Gestalten, Persönlichkeiten und Zeitgenossen sind welche von uns. Schaut mal auf unsere Portraits!

Es gibt da einen „Querkela-Sachverständigen“ in Münchberg: WOLFGANG “„Schrumpl“ HERZOG ist sein Name. Er ist der einzige Mensch, der perfekt querkelisch spricht und uns versteht. Damit auch ihr uns kennenlernen könnt, hat er unsere Lebensgeschichten aufgeschrieben. Diese sind genauso, wie wir sind – lustig, ein wenig verrückt und natürlich alle wahr!!?

In seinem Buch „Die unglaublichen Querkelageschichten aus aller Welt“ könnt ihr uns betrachten und kennenlernen. Zu finden sind wir in der Gaststätte “JR`s Boxenstopp” Oberkotzau, bei Schreibwaren Heinritz in Münchberg und im „Buch Café“ in Helmbrechts.

Entdeckt uns, wir freuen uns auf Euch!

Alle Querkelas und Schrumpl

Und hier ein Gruppenbild mit der ganzen QUERKELA-Familie, insgesamt 43 Querkela, vom Querkela Adam, Fridolin Blätterberg, Heinerle, Flori Quark, Turnvater Quark von Hüpf, Quötzi, Konsul von Querkenburg bis zum Herzinlein Quark, dem Gaunerkel Fritz und dem Geschlechtslosen Neutralquerkala u.v.a.m…

Fernweh-Park Initiator Klaus Beer: “Wer bei der Ehrung der “Querkele” mit dabei sein will, ist am Sonntag, den 4. August herzlich in den Fernweh-Park eingeladen. Vielleicht läßt sich “Schrumpl” animieren, eine oder zwei Geschichten aus seinem echt amüsanten Buch auf der Showbühne im Amphitheater vorzulesen. Was haben wir bei einer seiner Lesungen gestaunt und Tränen gelacht…”

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.