Freedom Call (Ehrung 18.05.2022)

Herzlich willkommen zu einer spannenden Stimmungsstory und einer Bilderstrecke über die Aufnahme von FREEDOM CALL in die „Signs of Fame“ – doch zur Einstimmung auf die geehrte Metal-Band, zuerst eine kleine Biografie: 

Die Band FREEDOM CALL wurde Anfang 1998 von Sänger und Gitarrist CHRIS BAY (Moon Doc) und Dan Zimmermann gegründet. Ihr Debütalbum “Stairway to Fairyland” und die EP Taragon folgten 1999. Nach Umbesetzungen stieß 2005 LARS RETTKOWITZ zur Band. 2010 erschien das Album “Legend of the Shadowking”. 2012 erschien das Album “Land of the Crimson Dawn”.

2014 veröffentlichten Freedom Call ihr siebtes Studioalbum “Beyond”. 2016 eschien “Master of Light”. Als feste Bandmitglieder stießen 2019 FRANCESCO FERRARO am Bass und TIMMI BREIDEBAND dazu. In ihrer Musik werden neben Fantasy-Themen wie dem Mythos um Merlin oder die Stadt Babylon auch Themen aus dem Komplex „Mensch und Gesellschaft“, auch wo die Klimakatastrophe enden wird und wie die Zukunft der Menschheit aussehe wird. Alles Themen, die sich auch der Fernweh-Park auf die Fahne geschrieben hat. Weiter besingt Freedom Call auch in mehreren Liedern die historische Figur Ludwig II. von Bayern.

Bitte entnehmen Sie die ausführliche Biografie der geehrten Band deren eigenen Homepage.

Aufnahme in die „Signs of Fame“ des Fernweh-Parks am 18. Mai 2022. 

Bio Stand Aufnahme in die “Signs of Fame”. Bitte entnehmen Sie die ausführliche Biografie der geehrten Band deren eigener Homepage.

Viele Aufnahmen von Stars in die „Signs of Fame“ finden direkt im Fernweh-Park statt. Doch wenn es terminlich nicht klappt, dass die Prominenten persönlich dorthin kommen können, werden die Ehrungen z.B. backstage von Veranstaltungen, Konzerten, TV-Sendungen oder direkt am Set bei Filmdreharbeiten durchgeführt. Oder auch bei Pressebällen, Galas oder gar auf dem Roten Teppich bei Filmpremieren. Aber auch in Fernsehsendungen selbst haben die Stars ihre Hände im Ton versenkt.

Fernwehpark Initiator Klaus Beer und die FWP-Crew trafen FREEDOM CALL im Fernweh-Park des Marktes Oberkotzau.

(Hinweis: Damit 3 wichtige Einführungs-Stories immer am Anfang der Seite stehen bleiben, muß technisch bedingt ein anderes Datum als der Tag des Startreffs eingegeben werden. Deshalb ist das wirkliche Datum der Aufnahme eines Stars in die “Signs of Fame” im Beitragsbild neben seinem Namen platziert.)

STIMMUNGSBERICHT über die Aufnahme von FREEDOM CALL in die „Signs of Fame“ mit BILDERSTRECKE und VIDEO. (Bitte klicken Sie auf die Fotos, um diese groß und in hochauflösender Bildqualität zu sehen).

Erleben Sie hier eine nicht nur journalistisch sachliche Berichterstattung über die Ehrung, sondern das ganz persönliche Erleben, die hautnahe Begegnung mit dem Star. Empfindungen, Emotionen, Amüsantes, manchmal aber auch Pannen,  Aufregung hinter den Kulissen. Denn nicht immer geht alles glatt vor Ort, wenn sich zum Beispiel der Zeitplan etwas verschiebt. Ein sozusagen rundum Stimmungspaket: Spannung, was zum Schmunzeln, Nervenflattern, wunderbare Begegnungen und Freundschaften, die über die Ehrung hinaus bestehen. Alles ist drin in so einer Starbegegnung.

Wenn die Besucher des Fernweh-Parks dann durch die Schilderreihen bummeln und das signierte Star-Schild entdecken, können sie nicht ahnen, welch unglaubliche Geschichten oft damit verbunden sind. Deshalb möchten wir Sie, liebe Leserinnen und Leser der Fernweh-Park Homepage, mit unseren Stimmungsberichten einfach mitnehmen zu tollen „Backstage-Abenteuern“ bei TV-Veranstaltungen, Konzerten, an den Set zu Dreharbeiten, zu Filmpremieren  oder gar auf den Roten Teppich –  bis hinein in eine Fernsehsendung selbst – und Sie so hautnah wie nur möglich an unseren Starbegegnungen teilhaben lassen.

Bevor`s losgeht – zu der am häufigsten gestellten Frage: Ihnen gefällt dieser spannende Stimmungs-Bilderbericht und Sie möchten wissen, welche Stars mit ihren Stories sonst noch auf unserer Homepage vertreten sind? Sozusagen AUF EINEN BLICK? Gehen Sie einfach auf SIGNS OF FAME. Hier können Sie von 1999 bis heute ALLE Stars nach deren Aufnahmedatum sortiert finden. Einfach nach unten scrollen… 

Die neue Ära des Fernweh-Parks: STARS – MEDIENSPEKTAKEL – EVENTS

Wenn Sie heute den Fernweh-Park besuchen, präsentiert sich Ihnen dieser in einem völlig neuen Erscheinungsbild – mit Amphitheater und Showbühne vor der exotischen Panorama-Schilder-Weltkulisse – für Live-Auftritte von Künstlern, Bands und Stars, deren Aufnahme in die “Signs of Fame” mit Star-Schildsignierung und Handabdrücken, Star-Stern-Verleihungen auf dem “Boulevard der Humanität” sowie Schildübergaben von Besuchern aus nah und fern.

what`s going on?

Neugierig geworden? Fragen? Um was geht es im Fernweh-Park überhaupt? Deshalb als Vorinfo für alle Fernwehpark-Einsteiger: Sehen Sie hier – noch vor der eigentlichen BILDERSTORY von FREEDOM CALL – zur Einstimmung auf das Projekt, was nach dem Grand Opening am 18. Mai 2018 bislang im NEUEN Fernweh-Park alles so abging, welche Stars diesen persönlich besucht haben und welche Events im Amphitheater begeisterten… What`s going on?

back to the roots

Doch wie begann alles? Sehen Sie hier ebenfalls den Original “Sign Post Forest” in Watson Lake/Kanada, die Inspiration von Initiator Klaus Beer (Terra Film), also die Grundidee zum Fernweh-Park.

behind the scenes – the making of

Spannende Reiseabenteuer, The making of, Filmaction vom Feinsten. Staub, Matsch und Pistenschinderei – zugleich Staunen über die Schönheiten und Naturwunder auf unserem wunderbaren Blauen Planeten Erde, sich wegträumen im „Kopfkino“ zu magischen Orten, exotischen Landschaften und Menschen mit für uns fremden Kulturen, manifestiert im Fernweh-Park.

Dieser FILM, ein Gesamtpaket, Rundumschlag in Sachen “Fernweh”, vom Grundstein des Reisens und daraus resultierend die Entstehung des Friedensprojekts mit seiner Ideologie und Botschaft für die Welt, bis zum Willkommen der Stars, Medien und Besucher auf der Showbühne im Amphitheater…

Star Force One

Und wenn Sie zur richtigen Zeit am richtigen Ort, sprich im Fernweh-Park, sind, können Sie LIVE mit dabei sein und Ihrem Lieblingsstar persönlich gegenüberstehen… 

Sie wollen noch mehr sehen?  Zusammen mit den weiteren Videos „KOPFKINOREISE“ und „THE BEGINNING“, zu finden unter „BILDIMPRESSIONEN“, haben Sie sozusagen den Bachelor gemacht in Sachen „Fernweh-Park“ und sind für diese Bildergeschichte und vor Ihrem persönlichen Besuch schon mal bestens informiert.

STARS Die neue Ära des Fernweh Park Signs of Fame HD Actioncam Cinema www.fernweh-park de

Im Rahmen der Oberkotzauer Kulturwoche trat die Power-Metal-Band FREEDOM CALL in der Saaletalhalle auf. Auf Grund des hohen Bekanntheitsgrades der Band und ihrer großen Anhängerschaft war es ein Muss, die Band mit einem Grußschild in die Sparte der Rockstars im “Signs of Fame” zu verewigen.

Auf der Suche nach der richtigen Location

Klaus Beer ist wie bei jeder Aufnahme eines Stars in die „Signs of Fame“ vorher auf der Suche nach der richtigen Location. Am besten eine freie Wandfläche. Denn kein störender Hintergrund soll beim Shooten von der zu ehrenden Persönlichkeit ablenken. Das ist für Klaus mit seinem sehr kritischen Foto- und Filmerblick für das perfekte Bild immer sehr wichtig. Klaus: „Ich möchte einfach nicht, dass Dinge, die mit der Ehrung nichts zu tun haben, das Auge des Betrachters irritieren, vom wirklich Wichtigen ablenken,  und das ist eben nun mal der Star und die Aktion selbst.“

Doch wenn die Aufnahme eines Stars in die “Signs of Fame” direkt im Fernweh-Park stattfindet hat man die beste Location, die man sich nur vorstellen kann. D.h. mit der Panorama-Schilder-Weltkulisse im Hintergrund gleich die Beziehung zu dem Friedensprojekt.

Die Star-Schild Signierung

Mittwoch, 18. Mai. Der 4. Geburtstag des Fernweh-Parks am neuen Standort in Oberkotzau. Ein besonderer Tag, an dem Initiator Klaus Beer immer interessante Prominente einlädt. Diesmal den Cheftrainer des 1. FCN, Robert Klauß und als Überraschung für ihn und das Publikum die Sportreporter-Radiolegende Günther Koch. Ja, und nun vier Stunden später wieder tolle Gäste: die Metal-Band “Freedom Call”.

16.30 Uhr. Nach dem Soundcheck kommen die Jungs und werden im Amphitheater schon von einem harten Kern ihrer Fans erwartet. Diese sind extra von Chemnitz nach Oberkotzau gekommen und lassen sich nun CD-Cover und Poster unterschreiben.

Nach einer herzlichen Begrüßung auch seitens des 1. Bürgermeisters der Marktgemeinde Oberkotzau, Stefan Breuer, geht es dann aber auch gleich los mit der Signierung des Star-Schilds. Als erster ergreift Freedom Call Urgestein, Gründer, Gitarrist und Sänger CHRIS BAY den Stift, dann Drummer TIMMI BREIDEBAND,  Gitarrist LARS RETTKOWITZ und letztendlich Bassist FRANCESCO FERRARO.

Bummel durch den Fernweh-Park

Nach dem offiziellen Akt lassen es sich die Metal-Jungs, die in zivilen Klamotten gekommen waren, die langen Haare ordentlich zusammengebunden, nicht nehmen, mit Klaus einen ausgiebigen Bummel durch die Schilderreihen zu unternehmen. Wie brav sie doch aussehen – doch bald werden sie sich in hammerharte Metalrocker verwandeln und die Saaletalhalle unter ihren Klängen, auch mit ihren jubelnden Fans, erbeben lassen…

Klaus Beer: “Die Jungs von Freedom Call sind sowas von nett. Alle, die bei ihrem Besuch im Fernweh-Park dabei waren, sind begeistert! Wer also irgenwo mal ein Plakat für einen Auftritt der Band sieht, nichts wie hin. Sonst hat man wirklich was versäumt.”

Hier einige Aufnahmen von der Signierung ihres Star-Schildes und ihrem Bummel durch den Fernweh-Park. Stimmungsfotos vom Konzert folgen in eigener Rubrik.

Hinweis: Alle Fotos unserer Bilderstrecken sind erstmal klein eingestellt. Wenn Sie mit der Maus über ein Bild fahren, verdunkelt es sich leicht. Wenn Sie es anklicken, öffnet es sich zur vollen Größe und hochauflösender Bildqualität. Am besten verfahren Sie wie folgt: Klicken Sie das 1. Bild an. Mit dem sich rechts und links daneben befindlichen Pfeilen können Sie dann wie in einem Fotoalbum durch die Bildergalerie blättern. 

 

Das Konzert

Hier einige Stimmungsbilder von dem fantastischen, hammerharten Metalkonzert von FREEDOM CALL. Da muss man dabeigewesen sein, das ist mit Worten nicht zu beschreiben.

DANKE

DANKE für`s mitmachen – Danke für das ganz persönliche Engagement für eine der wohl schönsten und wichtigsten Dinge im Zusammenleben der Menschen untereinander. Der „Fernweh-Park“ wird immer gerne an diese tolle Begegnung mit der sehr sehr netten Band FREEDOM CALL und ihrer super Musik erinnern, die alle von den Hockern reißt. Wir werden von den Jungs aus Nürnberg immer in positivster Weise berichten… Danke aber auch an die super Zusammenarbeit mit dem Rockclub Nordbayern.

Fotos Schildsignierung: Jolanta Stettner

Fotos Konzert: Klaus Beer

Foto-Video-Postproduktion: Klaus Beer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.