Oberkotzau Herbstkirchweih 2018

In dieser Rubrik unserer NEWS finden Sie Besuche, Events und Aktivitäten im Fernweh-Park und dem Amphitheater, bei denen es nicht direkt um Stars und Schilderübergaben geht – die aber so toll und interessant sind, um auf der Fernweh-Park Homepage dokumentiert zu werden. Wie diese hier… (Hinweis: Bitte klicken Sie auf die Bilder, um sie hochauflösend in voller Bildqualität zu sehen)

21.10.2018: Oberkotzauer Herbstkirchweih 2018

Zur Herbstkirchweih 2018 fand in der Saaletalhalle auch die mittlerweile schon tratitionelle Herbstmesse statt. Diesmal zum 18. Mal. Viele Oberkotzauer Gewerbe und Vereine präsentierten sich dort, ebenfalls die Sonderschau „Gesundheit, Feizeit, Reisen und Sport. Neben vielen Aktiviäten iam Plärrer gab es in der Saaletalehalle alle 30 Minuten ein buntes Programm zu erleben. Im Rahmen der Eröffnungsrede des 1. BM Stefan Breuer traten die Kinder der kommunalen Kindertagesstätte „Jutta-Gottlieb-Haus“ mit Schulchören der Grundschule Oberkotzau auf. Danach begeisterten ebenfalls die Little Starlets des PTSV Hof, eine Karatevorführung des ATSV Oberkotzau, die Ballettschule Arabesque aus Hof, die Fitness Arena Pound Rockout Workout, der Pantoleur Dossi sowie die Soul City Dancers.

Natürlich war auch der Fernweh-Park „Signs of Fame“ mit einem Informationsstand vertreten, besetzt durch die Vorstände des Fernweh-Park Vereins, den 1. Vorsitzenden Klaus Beer, die stellvertretende Vorsitzende Erika Beer und Sylvia Schildbach, zugleich Schatzmeisterin. Das weitere Vorstandsmittglied, Sigi Obermüller, ist wegen Verhinderung nicht mit auf dem Bild.

Zur Eröffnung der Herbstmesse besuchte auch der Landrat Dr. Oliver Bär den Stand des Fernweh-Parks, der diesmal mit drei neuen Fernweh-Park Rollups die Blicke der Besucher auf sich zog.

Unser Bild zeigt von links Landrat Dr. Oliver Bär, den 1. Bürgermeister des Marktes Oberkotzau, Stefan Breuer, Erika Beer, Fernweh-Park Initiator Klaus Beer, Sylvia Schildbach, FWP-Vereinsmitglied Jolanta Stettner und den Oberkotzauer Kulturamtsleiter Günter Tauwadt.

Nicht mit auf dem Bild ist Heidrun Koch, die mit gebackenen Köstlichkeiten den Infostand des Fernweh-Parks bereicherte und ebenso wie Klaus Beer die Besucher über den NEUEN Fernweh-Park im Markt Oberkotzau informierte. Besonders Klaus Beer „schnappte“ sich einige schüchtern vorbeischleichende Besucher, kam mit ihnen ins Gespräch und klärte sie umfassend über das völkerverbindende Friedensprojekt mit allen dazu interessanten Hintergründen auf. Wie bei Führungen im Fernweh-Park selbst waren danach alle hellauf begeistert und sagten einstimmig: „Klasse, das haben wir ja alles noch gar nicht gewußt, gut dass Sie uns angesprochen haben…“

Mit im Bild auch Achim Hager von HFO Telecom, Hauptsponsor des Fernweh-Parks Vereins und Gery Gerspitzer (mit Klaus Beer und mit Andy Pöhlmann, Frontmann der Partyband MaXXX). Gery, begeistert vom Amphitheater, würde auf dessen Showbühne vor der exotischen Weltkulisse 2019 gerne auch einmal auftreten.

Wegen des neuen EU-Datenschutzgesetzes können die die anderen tollen Stände der Herbstmesse leider nicht im Bild gezeigt werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.