Fernweh-Park Fernweh-Park

Liebe Besucher des Fernweh-Park "Signs of Fame",

hier entsteht eine neue Internetpräsenz - bis dahin sehen Sie nur einen kleinen Auszug unserer Inhalte.
Freuen Sie sich auf das europäische Friedensprojekt - bald im neuen "Gewand".

Fernweh-Park "Signs of Fame"

Starbild Panorama

AKTUELLES

TOP +++ 4,5 Mio Fernsehzuschauer: Fernweh-Park in Eurovisionssendung des ZDF und ORF 2

TOP +++ Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika besucht Fernweh-Park

TOP +++ Einladung zum Besuch des US-Präsidenten BARACK OBAMA nach Berlin

TOP +++ Einladung des Bundespräsidenten ins Schloß Bellevue Berlin


Pressebild Hof Reunion

Videoclip "Stars im Signs of Fame"

Videoclip "Handabdruck-Aktion von Arnold Schwarzenegger"

Europaweit einmaliges Friedensprojekt

Der Fernweh-Park "Signs of Fame" (der Einfachheit halber "Fernwehpark" geschrieben), wurde im oberfränkischen Hof an einem magischen Datum errichtet: am 9. November 1999 – 10 Jahre nach dem Fallen der Mauer – und steht für GRENZENLOSE FREIHEIT und für VÖLKERVERSTÄNDIGUNG. Er ist ein multikulturelles und völkerverbindendes, europaweit einmaliges Langzeitprojekt für Frieden und Zusammengehörigkeit aller Völker und Nationen!
Es nimmt, über alle weltanschaulichen Grenzen hinweg, eine klare Position gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ein und setzt ein Zeichen für Toleranz gegenüber Mitmenschen und eine weltoffene Bundesrepublik.

So steht das Projekt für das friedliche Zusammenleben aller Völker und Nationen, gegen Antisemitismus, gegen Rechtsextremismus und nimmt teil an der Aktion "Kein Platz für Rassismus".

Im Fernweh-Park wird mit Ortsschildern die Welt auf einen Punkt projiziert: Unter den "Schildern aus aller Welt" sollen "Menschen aller Welt" ein Zeichen für Frieden und Zusammengehörigkeit setzen, egal welcher Hautfarbe, Religion oder politischer Weltanschauung.

Stellvertretend für die Grundaussage des Projekts steht dabei der in vorderster Schilderfront angebrachte Globus mit dem Slogan "for a peaceful world".
Der Fernweh-Park ist PATE der Wunsiedler Hauptschule "Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage".

Der Fernweh-Park steht zudem für die Erhaltung unseres Blauen Planeten ERDE. Der verantwortungsvolle Umgang mit den Lebensräumen der Menschen mit ihren Landschaften, Meeren, Flüssen, Seen und Wäldern, Flora und Fauna muß oberstes Gebot der Lebensphilosophie des Spezies Mensch sein. Deshalb plädiert der Fernweh-Park auch für erneuerbare Energien, für eine atomfreie Welt.
Der Fernweh-Park, überparteilich und kommerzfrei, basiert auf Idealismus, setzt Zeichen, ruft zum Nachdenken auf, mischt sich ein, zeigt Flagge.

Signs of Fame

Dem Fernweh-Park integriert ist der "Signs of Fame": Schildergrüsse von Prominenten, die mit der Signierung ihres STAR-SCHILDES und ihren HANDABDRÜCKEN in Ton nicht nur für ihre Erfolge geehrt werden, sondern damit gleichzeitig symbolisch "die Hand heben" für eine friedvollere Welt und gegen Rassismus.
Bis zum heutigen Tag sind über 300 Stars, Prominente und bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens aus Musik, Film, TV, Bühne, Sport und Politik im "Signs of Fame" vertreten, (willkürliche Reihenfolge, keine Wertung der Persönlichkeit, nicht getrennt nach Genre), z.B:

Kevin Costner - Arnold Schwarzenegger - Denzel Washington - Dr. Auma Obama - Ralf Moeller - Cher - Robin Gibb - Sir Roger Moore - Karlheinz Böhm - Audrey Landers - Veronica Ferres - Mario Adorf - Heiner Lauterbach - Maximilian Schell - Armin Mueller-Stahl - Iris Berben - Til Schweiger - Heiner Lauterbach - Uwe Ochsenknecht - Barbara Wussow - Fritz Wepper - Elmar Wepper - Gudrun Landgrebe - Matthias Schweighöfer - Roland Emmerich - Bernd Eichinger - Wim Wenders - Pierre Brice - Sir Christopher Lee - Dr. h.c. Ute-Henriette Ohoven (UNESCO) - Professor Dr. Hellmuth Karasek - Joachim Fuchsberger - James Last – Chris de Burgh - Udo Jürgens – Thomas Gottschalk - Günther Jauch - Jörg Pilawa - Johannes B. Kerner - Frank Elstner - Barbara Schöneberger - Peter Maffay - Sarah Connor - André Rieu - Mireille Mathieu - Helene Fischer - NENA - Uriah Heep - Status Quo - Sepp Maier - Philipp Lahm - Dirk Nowitzki - Vitali und Wladimir Klitschko - Henry Maske - Boris Becker - Jens Weißflog - Magdalena Neuner - Siegfried & Roy - David Copperfield - Hans Klok - Ehrlich Brothers - Bundespräsident Joachim Gauck - der DALAI LAMA

Hans-Dietrich Genscher - Maybrit Illner - Carmen Nebel - Hape Kerkeling - Jürgen Prochnow - Erol Sander - Howard Carpendale - Katja Riemann - Reinhold Messner - Arved Fuchs - Peter Kraus - Rüdiger Nehberg - Johnny Cash - John Carter Cash - Dieter Kürten - Wencke Myhre - Gitte Haenning - Dieter Thomas Heck - Andrea Berg - Roland Kaiser - Willie Nelson - Harald Juhnke - Gunther Emmerlich - Anke Engelke - Elmar Wepper - Richard Clyderman - Johannes Heesters - Dirk Bach - Frank Zander - Rubert Neudeck - Corinne Hofmann - Giora Feidman – Donovan - DJ Bobo - Heidi Kabel - Ted Herold - Leningrad Cowboys - Peter Escher - Spyder Murphy Gang - Rainhard Fendrich - André Rieu - Katja Ebstein - Costa Cordalis - Uwe Hübner - Puhdys – City - Markus Maria Profitlich - Karel Gott - Jack White - Heino - Tom Astor - OTTO Waalkes - Miro Nemec - Marc Terenzi - Atze Schröder - Klaus Doldinger - Dr. Siegmund Jähn - Angelika Milster - Günter Kaufmann - Helmut Lotti - Mary Roos - Wolfgang Lippert - Dr. med. Franziska Rubin - Lisa Fitz - Truck Stop - Patrick Lindner - Peter Orloff - Frank Zander - DJ Ötzi - Rüdiger Hofmann - Jeanette Biedermann - Anselm Grün - Heike Drechsler - Birgit Fischer - Jörg Stingl - Axel Schulz - Arthur Abraham - FC Bayern München

Yvonne Catterfeld - Uschi Glas - Jutta Speidel - Sky du Mont - Kurt Felix – Paola - Laith Al-Deen - Silbermond - Inka Bause - Hartmut Schulze Gerlach - Florian Silbereisen - Alfons Schuhbeck - Roger Whittaker - Wolfgang Stumph - Peter Kloeppel - Ralf Bauer - Grit Boettcher - Wolfgang Fierek - Alfred Biolek - Max Greger - Hugo Strasser - Texas Lightning - Oli Dietrich - Bastian Pastewka - Tony Marshall - Chris Roberts - Roger Cicero - Heino - De Randfichten - Karl Moik - Achim Mentzel - Karel Gott - Hansi Hinterseer - Stefanie Hertel - Eberhard Hertel - Stefan Mross - Linda Feller - Johnny Hill - Norbert Rier & Kastelruther Spatzen" - Die Paldauer - Die Schürzenjäger - Die Schäfer - Carolin Reiber - Edward Simoni - Michael Hirte - Die Flippers - Oli. P - Relax - Ireen Sheer - Graham Bonney - Marshall & Alexander - Right Said Fred - Gotthard - Ole Bischof - Natasha Janic - Meredith Michaels Beerbaum - Marie Luise Marjan - Hans W. Geißendörfer - Claudia Jung - Ute Freudenberg - Jürgen Drews - Cindy & Bert - Chris Roberts - Marianne & Michael - Geschwister Hofmann - Monika Martin - Maxi Arland - Bernhard Brink - STS - Haindling - Wolfgang Bahro - Frank-Markus Barwasser - Günter Grünwald - Michael Schanze - Deborah Sasson - Johnny Logan - No Angels - Michael Holm - Heinz Rudolf Kunze - Barbara Clear - Wolfgang Ambros - Klaus Lage - Helge Schneider - Oliver Pocher - Olaf Schubert - Ingo Oschmann - Willi Astor - Bruno Jonas

Dr. Eckart von Hirschhausen - Ina Müller - Rosi Mittermaier - Christian Neureuther - Michael Rummenigge - Rosel Zech - Ulla Meinecke - Ottfried Fischer - Semino Rossi - Judith & Mel - Ingo Appelt - Jürgen von der Lippe - Klaus Kreuzeder - Nicole - Michl Müller - Bernhard Hoeecker - Tony Christie - Bülent Ceylan - Dieter Hallervorden - Janina Hartwig - Django Asül - Lizzy Aumeier - Andreas Gabalier - Andy Borg - Erich von Däniken - Wolfgang Leikermoser - Joseph Hanneschläger - Alexander Huber & Thomas Huber (Huber Buam) - Bill Ramsey - Peter Hahne - Andreas Holm - Thomas Lück - Gregor Schlierenzauer - Hans-Joachim Heist - Horst Lichter - Richard Rogler - Mario Basler - Michael Mittermeier - Gojko Mitic - Jörg Stingl - Michael Lerchenberg - Hannes Ringlstetter - SANTIANO - Frank Schöbel - Marco Schreyl - Dr. med. Fanziska Rubin - Paul Potts - Georg Hackl - Joey Kelly - Andreas Leopold Schadt - Katrin Mueller-Hohenstein - Mirja Boes - Wejbrand van der Sande - Heißmann & Rassau - Helmut Schleich - Alexander Herrmann - Guido Cantz – Ralf Schmitz – Oonagh – Alexander Klaws - Carolin Kebekus - Ross Antony - Thomas Anders ...

Wir danken allen Prominenten, die mit ihrem bekannten Namen bislang mitgeholfen haben und weiter mithelfen, ein öffentliches Zeichen zu setzen für eine friedvollere Welt und gegen Rassismus.

"Boulevard der Humanität"

STAR-STERNE ähnlich des "Walk of Fame" in Hollywood, im Fernweh-Park "BOULEVARD DER HUMANITÄT" genannt, werden an Prominente vergeben, die sich in besonderer Weise karitativ betätigen und sich für hilfsbedürftige Menschen auf der Welt engagieren: Bisherige Star-Stern Würdenträger sind Karlheinz Böhm, James Last, Pierre Brice, Sarah Connor, Heino, Henry Maske und Hans-Dietrich Genscher.
Die Verleihung des nächsten Star-Sterns erfolgt an Peter Maffay (Der Termin der Ehrung wird rechtzeitig in den Medien bekannt gegeben.)

Star-Stern Karlheinz Böhm

Star-Stern Henry Maske

Star-Stern Hans-Dietrich Genscher

Initiator

Initiator ist der Hofer Weltenbummler, Filmemacher und Buchautor Klaus Beer, der, inspiriert vom Original Sign Post Forest in Watson Lake / Kanada, das deutsche Pendant im oberfränkischen Hof errichtete. Mit dem integrierten Friedensprojekt und dem ‚Signs of Fame‘ kann der Fernweh-Park jedoch als weltweit einmalig angesehen werden und hat bereits internationale Anerkennung gefunden.

Internationale Presse / TV

In über 2000 Presseberichten weltweit und unzähligen TV-Reportagen wurde über das Friedensprojekt "Fernweh-Park" bereits berichtet.

2011 besuchte der Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika, Mr. Philp D. Murphy, persönlich den Fernweh-Park und verewigte sich mit einer Grußtafel des „Embassy Berlin“.

Stars im "Signs of Fame" (Bildauszug)

Sehen Sie hier nur einige wenige Bilder von bislang über 300 Stars und prominenten Persönlichkeiten, die für Ihre Erfolge mit der Aufnahme in die "Signs of Fame" geehrt wurden und damit zudem ein öffentliches Zeichen setzten für eine friedvollere Welt und gegen Rassismus.

Dalai Lama

Joachim Gauck

Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger

Kevin Costner

Kevin Costner

Dirk Nowitzki

Philip Lahm

Iris Berben

Till Schweiger

Mario Adorf

Helene Fischer

Thomas Gottschalk

Günter Jauch

Frau Dr. Auma Obama

Jörg Pilawa

Guido Cantz...

.

Thomas Gottschalk und Klaus Beer

Ralf Möller, Auma Obama, Klaus Beer

Abschluß unserer kleinen Auswahl von über 300 Stars und bekannten Persönlichkeiten aus Musik, Film, TV, Bühne, Sport und Politik, die bereits im "Signs of Fame" vetreten sind, bilden Frau Dr. Auma Obama, "Sautikuufoundation" (Mitte) und Filmschauspieler Ralf Moeller (rechts) mit Fernweh-Park Initiator Klaus Beer.

Namen der abgebildeten Stars von oben nach unten:
Karlheinz und Almaz Böhm, Henry Maske, Hans-Dietrich Genscher, der DALAI LAMA, Bundespräsident Joachim Gauck, Arnold Schwarzenegger, Kevin Costner, Dirk Nowitzki, Philipp Lahm, Iris Berben, Til Schweiger, Mario Adorf, Helene Fischer, Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Dr. Auma Obama, Jörg Pilawa und Guido Cantz.

Fernweh-Park in EUROVISIONSSENDUNG des ZDF und ORF 2
Über 4 Millionen Fernsehzuschauer in Deutschland und Österreich kennen jetzt den Fernweh-Park

Carmen Nebel macht´s möglich: Längstes Ortsschild Europas mitgebracht

Jetzt kennen über 4 Millionen Menschen mehr den Fernweh-Park. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich.
Unterhaltungskönigin CARMEN NEBEL, populärste TV-Moderatorin des deutschen Fernsehens, stellte das Friedensprojekt in der Live-Sendung "Willkommen bei Carmen Nebel" am 30. April 2016 aus der Freiheitshalle Hof vor.
Originalton: "großartige Attraktion". Zudem liefen Bildausschnitte vom Fernweh-Park über den Bildschirm - und dann marschierte ER ein: Schlagersänger und Entertainer ROSS ANTONY brachte aus Wales / England den "längsten Ortsnamen Europas" mit: „Llanfairpwll­gwyngyllgogery­chwyrndrobwll­llantysilio­gogogoch“. 13 Meter lang!

Doch er kam nicht allein. Das ZDF hatte keine Kosten und Mühen gescheut und für den Einzug des Schildes in die Fernsehkulisse zwei "schottische Musikkapellen" engagiert. Die "Clan MacLanborough Pipes & Drums" und die "Harzer Pipes & Drums". Diese Musikkapellen trugen dann das riesenlange Schild in die Fernsehsendung.

Willkommen bei Carmen Nebel - Das TV-Schild marschiert ein

Willkommen bei Carmen Nebel - das Schild mit dem längsten Ortsnamen

Zuvor drückte auch die Gastgeberin der TV-Sendung, CARMEN NEBEL, sowie die auftretenden Künstler THOMAS ANDERS und ROSS ANTONY, ihre Hände in feuchten Ton - als offizielles "Händeheben" für eine friedvollere Welt und gegen Rassismus - die Ideologie des Fernwehparks, den jetzt weitere, über 4 Millionen Fernsehzuschauer kennen. Carmen Nebel hat`s möglich gemacht!
Übrigens: Die in der Sendung ebenfalls aufgetretenen Künstler Chris de Burgh, Andrea Berg und Andreas Gabalier sind schon lange im "Signs of Fame" vertreten - also herzliches Wiedersehen mit dem Fernweh-Park wohlbekannten Stars...

Das längste Schild kommt im Fernweh Park an

Am Sonntag, den 1. Mai 2016, 13.00 Uhr, wurde das Riesenschild vom ZDF in den Fernwehpark transportiert, wo es von Fernwehpark Vereinsmitgliedern nocheinmal zu einem Ganzen zusammengefügt wurde, s. Bild. Das Schild stammt aus der gleichnamigen Grafschaft im Nordwesten von WALES.
Der Name es Ortes geht auf den genialen Einfall eines Schuhmachers zurück. Aus dem Walischen heisst der Ortsname übersetzt "Marienkirche in einer Mulde weißer Haseln in der Nähe eines schnellen Winkels und der Thysiliokirche bei der roten Höhle"

Ihr ganz persönliches Schild im "Fernweh-Park"

Wir freuen uns auf IHR SCHILD - mit dem Sie Ihre Heimatstadt und Partnerstädte ins Rampenlicht der Besucher und Medien stellen und damit Ihre Urlaubsreise, Traumreise für immer unvergesslich machen können.

Wie erhalten Sie im Ausland ein Ortsschild? Ganz einfach: Gehen Sie - egal wo auch immer in der Welt - in das dortige Rathaus (City Hall) und bitten Sie um ein Ortsschild. Verweisen Sie auf den großen Werbeeffekt, sich im Fernweh-Park / Germany präsentieren zu können. Verweisen Sie dabei als Referenz auf die Fernweh-Park Homepage www.fernweh-park.de

Machen Sie und Ihre Gäste aus dem Ausland einen Ausflug in den Fernweh-Park und übergeben Sie dabei offiziell Ihren ganz persönlichen Schildergruß für den Fernweh-Park. Ein tolles Erlebnis für Sie und Ihren auswärtigen Besuch!
Sie erhalten ein kostenloses Fotoshooting von Ihrer Schildübergabe und einen Pressebericht für die Zeitung der Stadt, aus der das Schild stammt - egal woher auf der Welt. Und natürlich eine eigene Bilderstory von Ihrer Schildübergabe an den Fernweh-Park auf der Fernweh-Park Homepage. (neue Homepage ist dazu in Arbeit)

Städte haben die einmalige Gelegenheit, sich auch mit ihren PARTNERSTÄDTEN in der Welt zu präsentieren.

Firmen mit interationalen Geschäftsverbindungen können diese mit den Ortsschildern ihrer Geschäftspartner in der Welt im Fernweh-Park darstellen.

Und sollten Sie selbst nicht in der Welt unterwegs sein - bitten Sie einfach Ihre Freunde und Bekannte im Ausland, Ihnen ihr Ortsschild zuzusenden - je "exotischer", desto besser...

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Fernweh-Park und - auf IHR SCHILD, Ihren ganz persönlichen Schildergruß, mit dem Sie sich auf Jahrzehnte verewigen können.

Hinweis: Mit der Übergabe des Schildes an den Fernweh-Park geht das Schild in den Besitz des Fernweh-Parks (Fernweh-Park Verein e.V.) über. Die Schilder werden ausschließlich dem Friedensprojekt "Fernweh-Park Signs of Fame" (Fernweh-Park Verein e.V.) und niemand anderes übereignet. Für Beschädigungen, Vandalismus usw. übernimmt der Fernweh-Park (Fernweh-Park Verein e.V.) keine Haftung. Die Schilder können jederzeit aus optischen Gründen oder bei Beschädigung/Verwitterung oder anderen Gründen ohne Angabe von Gründen umgehängt oder entfernt werden. Beim Bummel durch den Fernweh-Park übernimmt der Fernweh-Park Verein e.V. bei Unfällen, Verletzungen etc. jeglicher Art keine Haftung. Eltern achten auf Ihre Kinder.

ENGLISH VERSION:

The Fernwehpark "Signs of Fame" in Hof/Bavaria, Germany is a multicultural peace project bringing people from all around the world together with signposts (town-,city-,streetsigns, personal greetings) that one can emotionally or in thoughts travel the world in a few steps.

Television, news organisations, stars and visitors from all over the world visit Fernweh-Park. this is an excellent opportunity to put the name of your city to be seen among signposts from all over the world.

We ask you therefore to allow us to present your Citysign - with the name of your City - at Fernweh-Park.

Cities and places from all over the world have made themselves better known by the displaying of their signposts at the park.

You will receive a digital picture and press release for your local paper after your signpost is received. (over 2000 press releases have been publicized since the opening of the project.)

You will also further receive a picture story over the signpost presentation at the much visited homepage www.fernweh-park.de under the column " The special signpost" (at new Homepage / at work).

The Fernweh-Park is integrated with signpost greetings from prominent people and stars from show business, film, TV and sports in the part "Signs of Fame". These over dimensional star signposts celebrate not only their successes but also their public committment to peace in the world.
STARS looks like the "Walk of Fame" in Hollywood are in the pavement at the "Fernweh-Park" called "Boulevard of humanity".

See all the stars and events at www.fernweh-park.de.

We look foreward to your Signs - thank your very much and have a good trip to the "Fernweh Park".
Have fun and raise your hand for a peaceful world and against racism. Come together in Fernweh-Park in friendship with people from all over the world for international understanding.

Führungen durch den Fernweh-Park

Buchen Sie eine FÜHRUNG durch den Fernweh-Park. Dabei erfahren Sie alles über die Idee, Entstehung, Ideologie und Globale Bedeutung des völkerverbindenden Friedensprojekts - und so manche Anekdoten von Stars und Sternchen aus dem "Signs of Fame".
Die Führungen, ab 10 Personen, werden immer begeistert aufgenommen und sind das Highlight Ihres Besuchs im Fernweh-Park.

KONTAKT:
Führungen durch den Fernweh-Park / Busgruppen / Schildübergaben
Presse-, Rundfunk- TV-Anfragen / Agenturen, Managements:

Tel: +49 (0) 9281/ 94427
e-mail: Info@fernweh-park.de
Url: www.fernweh-park.de
Url Initiator: www.terra-film.de